Partager
Druckversion

Aktuelle Grösse: 100%

Gastronomie

„Die Küche an den Ufern der Loire ist mit dieser sanften Lebensfreude, dieser friedvollen Freude und dieser feinen Leichtheit geprägt, die man an den Ufern der langsamen, ruhigen und königlichen Loire entdecken kann. CURNOSNSKY 

 

Die Sologne bietet das notwendige Wild, um Wildschweinkeulen, Rehrücken, Rebhühnern und Schnepfen zu zubereiten. Im Unterholz wachsen Pilze, Pfifferlinge, Semmel-Stoppelpilze, Herbsttrompete, Steinpilze von Juni bis Oktober.

 

Unser Gebiet liegt zwischen 2 AOC-Weingütern, die mit Zurückhaltung probiert werden können : Coteaux du Giennois, Orléans und Orléans-Cléry