Partager
Druckversion

Aktuelle Grösse: 100%

Die Kirche Saint-Jean-Baptiste in Neuvy-en-Sullias

Die Pfarrkirche von Neuvy-en-Sullias wurde zu Beginn des 11. Jh. aus Stein gebaut, und in den Jahren 1860 im neu-gotischen Stil wieder neuaufgebaut und erweitert. Zu Beginn besaß diese Kirche einen „Caquetoire“-Vorbau, der nach der Erweiterung entfernt wurde.

 

Innen

-       6 Statuen, wovon eine von Saint-Loup (oder Saint-Leu), der die Kinder vor ihren Ängsten schützen sollte (Pilgerung)

-       Kirchenfenster, die Johannes den Täufer, den Schutzpatron der Kirche, die Jungfrau Maria, Johannes den Apostel und den Guten Pastor darstellen (herstellt von Lobin de Tours)

-       Reliquien von Johannes dem Täufer und Saint-Loup